Jahreskongress in London

Vom 06. bis 09. Juni 2002 fand in London der 5. Jahreskongress der "European Society Hair Restoration Surgery" statt.

Dr. Neidel ist im Vorstand dieser wissenschaftlichen Organisation und wird 2002 die 120 Mitglieder zum 6. Jahreskongress nach Berlin einladen. Neben den Live Operationskursen fand an 2 Tagen der wissenschaftliche Erfahrungsaustausch statt. Es wurden insgesamt 54 Vorträge gehalten. Folgende Schlagzeilen ergeben sich aus den Neuigkeiten von London:
- Haarausfall ist auf der rechten Kopfhälfte im Verh?ltnis 3:1 stärker als links 
- Aus dem Spenderbereich am Hinterkopf lassen sich im Durchschnitt in mehreren Sitzungen bis zu 7000 follikuläre Einheiten (Grafts) transplantieren, vorausgesetzt enger Haarstand und gute Qualität.
- Keine durchgreifenden Fortschritte beim Haare klonen, seit etlichen Jahren schon meint man, dass in 5 Jahren der Durchbruch geschafft sei