Kongress ESHRS Lissabon

Vom 27. Mai bis 31. Mai 2009 fand in Lissabon, Portugal, der Jahreskongress der „European Society Hair Restoration Surgery" (ESHRS) statt. Dr. Neidel und Dr. Leonhardt nutzten diese wichtige Form der Weiterbildung durch aktive Teilnahme. Sie präsentierten in wissenschaft- lichen Vorträgen, wie Schwellungen nach Haartransplantationen zu minimieren sind (Hilotherm) und lieferten erste Ergebnisse einer randomisierten prospektiven wissenschaftlichen Studie über sogenannte unsichtbare Narben im Bereich der Entnahmestelle am Hinterkopf.

Dazu werden spezielle mikrochirurgische Nahttechniken angewandt. Die Beiträge fanden große Resonanz unter den anwesenden Ärzten aus vielen europäischen und außereuropäischen Ländern, wie z.B. USA. Dr. Neidel und Dr. Leonhardt beteiligten sich auch aktiv am Live Workshop, wo an einem Tag mehrere Patienten mit Haarausfall gemeinsam operiert werden