Internat. Kongress Brüssel Juni 2005

Im Juni 2005 fand in Brüssel der Jahreskongress der Europ. Gesellschaft für "Haar Restoration" ESHRS statt. Über 100 Teilnehmer aus der gesamten Welt trafen sich zum Erfahrungsaustausch. An 2 Tagen fanden Lifeoperationen statt. Die weltbesten Spezialisten demonstrierten ihre Operationstechniken in eindrucksvoller Weise. Ständige Weiterbildung sollte ein Muss für jeden Arzt sein. Damit kann dem Patienten die Sicherheit gegeben werden, dass er mit den derzeit modernsten und besten Methoden behandelt wird. Neuigkeiten vom Kongress:
- "Unsichtbare" Narben nach Strip Entnahme möglich
- Finasterid gut für Haare nach Transplantation, da wachstumsverbessernd
- Minoxidil hat positiven Einfluß auf Haarzahl und Haargewicht
- FUI Technik favorisiert, FUE Technik kontrovers diskutiert