Die Streifentechnik

Bei der Haartransplantation mittels Streifentechnik wird am behaarten Hinterkopf unter örtlicher Betäubung und völlig schmerzfrei ein dünner Hautstreifen entnommen. Der Streifen ist meist 1 cm breit und je nach Bedarf an Transplantaten 10-25 cm lang. Pro cm² lassen sich je nach individueller Haardichte 60 – 120 follicular units präparieren (Mikroskopische Präparation erforderlich). Die Haarwurzeln werden unter dem Mikroskop aus dem Hautstreifen gewonnen und vereinzelt (Follicular Units oder Grafts genannt). Damit wird ein exzellentes und natürliches Resultat erreicht.

Selektion/Präparation der Haarwurzeln
Nach der Entnahme werden aus dem Hautstreifen die Wurzeln in kleinste Einheiten (Follicular Units) präpariert. Die Follikel sind mit dem bloßen Auge kaum sichtbar und können nur unter modernen Mikroskopen in eine große Anzahl von Haarfollikelgruppen vereinzelt werden. Die Gruppen bestehen dabei aus einem bis zu vier Haaren.
Die Präparation der Haarfollikel erfordert ein hohes Maß an Erfahrung und Präzision, damit perfekte Resultate möglich sind. Ein erfahrenes Team kann bis zu 3000 Follicular Units pro Tag vereinzeln und innerhalb von 4-6 Stunden transplantieren.

Verpflanzung der Haare
Mit Hilfe kleiner Hohlnadeln und/oder dünner Mikromesser werden Einpflanzkanäle im zu behandelnden Gebiet eingebracht. Anschließend werden die Follicular Units einzeln und mit Hilfe von Spezialpinzetten in die geschaffenen Kanäle transplantiert. Wichtig ist dabei, dass die Übergänge zu den vorhanden Haaren so natürlich wie möglich gestaltet werden. Nach Abschluss der Transplantation wird das gesamte Gebiet auf Vollständigkeit und korrekte Platzierung der Transplantate geprüft und ggf. mit biologischem Kleber versiegelt.

Nach der Behandlung
Nach einer Qualitätsprüfung und Beurteilung des Resultates kann das Haar vorsichtig frisiert werden. Sie erhalten von uns eine detaillierte Beschreibung zur Pflege Ihrer Haare nach der Behandlung. Nach Abschluss der oberflächlichen Wundheilungsphase produzieren die implantierten Haarwurzeln bereits nach drei Monaten neue gesunde, kräftige Haare, die bis zum Lebensende erhalten bleiben.

Kontrolle
Auch nach der Behandlung bleiben wir mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Kontrolltermin, bei dem wir gemeinsam das Ergebnis der Behandlung besprechen. Dies geschieht in der Regel bereits nach 8-12 Monaten. Zwischendurch stehen wir bei Fragen oder Unsicherheiten jederzeit telefonisch, per E-Mail oder persönlich zu Ihrer Verfügung.